Jakob F. Müller - Charity for Charité 2016

Charity for Charité 2016 – schön, daß wir mithelfen konnten!

facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Feine Bronze-Pendule, Frankreich/Charles X., ca. 1830
Feine Bronze-Pendule, Frankreich/Charles X., ca. 1830
Jakob F. Müller  - Benefizauktion Charity for Charité 2016
Jakob F. Müller – Benefizauktion Charity for Charité 2016

Alljährlich lädt die Charité, Berlins ältestes Klinikum und eine der größten Universitätskliniken Europas die  Prominenz und VIP’s Berlins zu einer einer großen, aufwändig ausgerichteten  Spendengala ein, um für wichtige innerklinische Projekte zu sammeln. Das diesjährige Anliegen, den Aufbau eines interdisziplinären Centrums für Kinder mit schweren chronischen und Seltenen Krankheiten zu unterstützen, ist, wie wir finden, eine ganz tolle Sache: es soll den kleinen Patienten ein Stück Zuhause in der Klinik bieten, in dem sie eine interdisziplinäre Rundumbetreuung an einem Ort erhalten und durch integrierte Eltern-Kind-Zimmer nahe bei ihren Familien sein können. Wie schön, daß wir mit unserer Spende dazu beitragen konnten, daß am Schluß 260.769,00 EUR zusammenkamen! Besonders aufregend wurde es für mich, als es zur Benefiz-Auktion kam und ich unsere Spende, eine wunderschöne französische Pendule aus der Zeit um 1830 mit der Figur eines hübschen jungen Mädchens,  mit Hilfe des bekanntenTV-Moderators und Journalisten Cherno Jobatey, der durch den Abend führte, selbst „unter den Hammer“ bringen konnte! Ein tolles Gefühl, so viele Menschen mit einem einzigen Hammerschlag glücklich machen zu können: die edle Spenderin,  die sich sichtlich freute, ein so schönes Stück mit nach Hause nehmen zu können und die vielen Kinder, denen der Erlös zu gute kommt!