Breakfast-Table mit hübscher klassizistischer Staffage, England, 19. Jh.


Hübscher Breakfast-Table des 19. Jh. mit ornamental-floraler Malerei in Rot, grün und Blau auf cremefarbenem Grund: von einem zentralen Fächermotiv erstrecken sich feine Fiederblattgirlanden zum ornamentalen Randfries, bestehend aus bestehend aus vier verschiedenen Floralmotiven in den abgerundeten Ecken der Platte und einem diese verbindenden Cymationfries. Die Platte liegt auf einem elegant proportionierten Balusterfuß mit drei ausschwingenden zarten Beinen auf rollbaren Löwentatzenfüßen. Auch Fuß und Beine mit entsprechender Staffierung. Hübscher Frühstückstisch mit außergewöhnlicher, fröhlich-klasizistischer Malerei, der einen tollen Blickfang sowohl in einem klassischem, als auch in einem modernen Ambiente bildet. / A 19th century English white, red and green/ blue painted breakfast table, with a central fan motiv, a diagonal foliate and flower interlinkage to the border decoration comprising of four different flower motifs on each corner and a Greek cyma link border. The tabletop is supported on a turned column base with four outswept legs, each leg terminating in gilt brass paw feet and castors. A breakfast table with a joyous and playful painted decoration on a white ground, paintwork probably later refreshed in places.


PERIODE/OF THE PERIOD: England, Regency, 19. Jh. / England, Regency Period, 19th ct.
MATERIAL/MATERIALS AND TECHNIQUES: Holz, weiß und bunt staffiert, Bronze / painted wood, cast bronze
ZUSTAND/CONDITION: Gut. Malerei teilw. später. Alters- und Gebrauchsspuren, min. Farb-Abplatzung, min. Abrieb / Good. Some later inpainting. Wear consistent with age and use. Minor losses. Minor fading.
 
HÖHE/HEIGHT:
75 cm (29.53 in.)
 BREITE/WIDTH:
96 cm ( 37.8 in. )
 TIEFE/DEPTH: 91 cm (35.83 in. )
Price Upon Request

– Reserviert / on hold –