Feine Wandkonsole im Louis-XV-Stil, Italien, Ende 19. /Anfang 20. Jh.


Feine, dekorative Wandkonsole im Louis-XV-Stil des 18. Jh aus reich geschnitztem und Vergoldetem Holz. Auf zwei S-förmig geschwungenen, mit Rocaillen verzierten Stützen passig geschweifter, reich geschnitzter Fries aus Blumengirlanden und zentraler, durchbrochen gearbeiteter Rocaille-Kartusche, die mit einer ebensolchen auf dem unteren Verbindungsstück zwischen den beiden Beinen befindlichen korrespondiert. Als oberer Abschluß dient eine vorderseitig entsprechend dem Unterbau passig geschweifte Platte aus feinem roten Breccia-Marmor. Wandmontage erforderlich. Attraktives Möbel von feiner Qualität und schönen Proportionen, das sich auch in ein modernes Ambiente einfügen läßt. / An Italian 18th century Louis XV style giltwood console table with a red Breccia marble top of serpentine form above a pierced frieze and stretcher carved with rocaille, flowers and leaves on cabriole legs similarly carved. Water gilding of polished and matte quality with some bleeding of the bole. When affixed to the wall, the table is tight and free of wobble.


PERIODE/OF THE PERIOD: Italien, Louis XV-Stil, Ende 19.-Anfang 20. Jh. /Italy, Louis.-XV-Style, end of 19th-beginnig of 20th ct.
MATERIAL/MATERIALS AND TECHNIQUES: Holz geschnitzt und vergoldet Breccia-Marmorplatte/carved and gilt wood, red Breccia marble plate
ZUSTAND/CONDITION: Exzellent.Zustandsbericht auf Anfrage erhältlich. / Escellent. Condition report  available on request.
 
HÖHE/HEIGHT:
82 cm (32.28 in.)
 BREITE/WIDTH:
86 cm (33.86 in. )
 TIEFE/DEPTH: 45 cm (17.72 in. )
Price Upon Request