Feines Paar Empire-Kerzenleuchter, Frankreich, um 1810


Feines Paar Empire-Kerzenleuchter aus vergoldeter Bronze, gefertigt ca. 1810. Auf einem Rundfuß mit klassizistischem Blütenfries erhebt sich der Leuchterschaft, der formal einer aufgerichteten Kanone nachempfunden ist. Der Schaft zeigt als unteren und oberen Abschluß ein umlaufendes Schuppenmuster, dazwischen wiederholt sich das klassizistische Gitterwerk mit eingeschriebenen Blüten, welches auf dem Fuß als Fries Verwendung fand. Ausgesprochen fein ziselierte Leuchter mit hervorragender Vergoldung. /A fine pair of Empire candlesticks, each richly ornamented with fish scale ornament and intricate trellis work. Each candlestick rests on a circular base chiseled with a ring of laurels, gadrooning and trellis work. The decor is very intricately executed and the sculpting is of very high quality.


PERIODE/OF THE PERIOD: Frankreich, Empire, ca. 1810 / France, Empire, ca. 1810
MATERIAL/MATERIALS AND TECHNIQUES: Bronze, vergoldet / gilt bronze
ZUSTAND/CONDITION: Exzellent /Excellent
 
HÖHE/HEIGHT:
30cm (11.81 in.)
DURCHMESSER/DIAMETER: 14 cm (5.51 in.)
Price Upon Request