Hübsche Louis-XV-Poudreuse/Toilettetisch, Frankreich, Provinz, ca. 1760


Kleine Louis-XV-Poudreuse, gefertigt in der Zeit um 1760 von einem in der französischen Provinz tätigen Meister. Auf vier zierlichen, geschwungenen Beinen sitzt der rechteckige Korpus mit passig geschweifter Zarge, der eine untere Schublade sowie drei Kompartimente birgt. Die abschließende Platte ist dreigeteilt: während der Mittelteil im hochgeklappten Zustand einen Spiegel freigibt, der auf einer Schiene vor und zurück bewegt werden kann, öffnen sich die beiden Seitenteile zu Fächern für Toiletteartikel. Vorderseite und Deckplatte sind mit einer feinen floralen und Zierband-Marketerie dekoriert. Sehr hübsches, elegantes kleines Möbel, das sich hervorragend in ein Ankleide- oder Gästezimmer integrieren läßt. / A small Louis XV cherrywood dressing table or poudreuse with flower inlay. The serpentine top is divided into three sections: the centre panel is mounted with a mirror on the underside, the side panels open to reveal compartments. A freeze drawer on the front is masked by an inlay of two overlapping flowers. The drawer can be opened by a hidden bolt in the central mirror compartment. On slender cabriole legs that appear to mirror the slender and delicate flower inlay. An elegant and light design, a beautiful addition for any dressing room or dressing area.


PERIODE/OF THE PERIOD: Frankreich, Louis XV, ca. 1760 / France, Louis XV period, ca. 1760
MATERIAL/MATERIALS AND TECHNIQUES: Kirschholz, Marketerie, original Spiegelplatte / Cherrywood, Marquetry, original mercury mirror pane
ZUSTAND/CONDITION: Exzellent. Min. Alters- und Gebrauchsspuren./Excellent. Min. wear consistent of age and use
 
HÖHE/HEIGHT:
72 cm (28.35 in.)
 BREITE/WIDTH:
59 cm (23.23 in. )
 TIEFE/DEPTH: 39 cm (15,.35 in. )
Price Upon Request